KIM TASSIA KREIPE


TÄNZERIN / CHOREOGRAFIN /TANZPÄDAGOGINa


Kim Tassia Kreipe hat an der hfmdk in Frankfurt am Main zeitgenössischen und klassischen Tanz studiert. Nach einem Engagement am saarländischen Staatstheater (donlon dance company) arbeite sie am Stadttheater St. Gallen in der Schweiz als Tänzerin und in vielen internationalen freien Tanzproduktionen. Sie ist in dem Tanztheaterstück „Die Geschichte vom Onkel“ in der Rolle „Hund“ zu sehen und wird auch die Choreografie übernehmen. Als Choreografin war sie auch in der Produktion „Obszöne Fabeln“ tätig.