OX UND ESEL




von Norbert Ebel


Das etwas andere Krippenspiel...

Erzählt aus der Perspektive von Ox und Esel.

Es ist bitterkalt in dieser besonderen Nacht in Bethlehem. Müde und hungrig kehren Ox und Esel heim in ihren Stall. Stille Nacht! Von wegen...In der Futterkrippe, also mitten in ihrem Essen, liegt ein kleines Häufchen Menschlein und schreit aus Leibeskräften. Das ist ja wohl die Höhe! 

Ox hat großen Hunger und will den unerwünschten Gast so schnell wie möglich loswerden. Doch wo sind seine Eltern? Esel hat da so Gerüchte gehört, über Soldaten und Könige... Vielleicht ist das neugeborene Menschlein ja sogar dieser „Matthias“, oder dieser „Määhhsias“ oder so, über den alle sprechen...Die beiden Viehcher haben selbst nicht viel, aber beschließen dem Jungen in ihrer Krippe Asyl zu gewähren. Was sich jedoch als nicht ganz einfach erweist...


Mit dieser Version des Krippenspiels erinnert „Ox und „Esel“ mit viel Feingefühl und Humor an die Kernbotschaft von Weihnachten. „Ox und Esel“ ist eine Parabel über Nächstenliebe, das Gewähren von Schutz und Übernahme von Verantwortung.

Ein Stück, das drängende Fragen unserer Gegenwart berührt.


Ein unterhaltendes und berührendes Theatererlebnis für die ganze Familie.


Dauer: Ca. 60 Minuten.


Altersempfehlung: Für alle Altersgruppen geeignet.


Mit: Jens Rainer Kalkmann und Christian Sabisch

Regie: Anita Steiner

Co- Regie, Dramaturgie und Bühne: Thomas Flocken

Dramaturgie und Pädagogische Begleitung: Julia v. Thoen


Für Schulen, Theater, Kultur- und Jugendzentren kann

„Ox und Esel“ auch als mobiles Gastspiel gebucht werden. Weitere Infos hier.



in der Kulturbäckerei Lüneburg

Dorette - Von - Stern - Straße 2 / 21337 Lüneburg:


Termine:  

01.12.18 um 15.00 Uhr  Tickets

02.12.18 um 15.00 Uhr  Tickets

09.12.18 um 15.00 Uhr  Tickets

22.12.18 um 15.00 Uhr  Tickets

23.12.18 um 15.00 Uhr  Tickets


Vorverkaufsstellen:

LZ- Veranstaltungskasse, Am Sande, 21335 Lüneburg www.tickets-lueneburg.de

Hinweis: Möglicherweise ist „Ein Schaf fürs Leben“ auf der Seite der LZ- Veranstaltungskasse eine Woche vor Vorstellungsbeginn nicht mehr sichtbar. Wenden Sie sich in diesem Fall direkt an die LZ Veranstaltungskasse oder nutzen Sie den Online Verkauf.


Tourist Information, Rathaus / Am Markt, 21335 Lüneburg Kostenlose Hotline: 0800 / 220 50-05


Vorverkauf: Erwachsene 12,00 € /  Kinder 10,00 €

Im Vorverkauf  alle Preise zuzügl. Vorverkaufsgebühr.


Abendkasse: Erwachsene 12,00 € /  Kinder 10,00 € / Familienrabatt (2 Erw. / 2 Ki.) 40,00 €.

(Der Familienrabatt ist nur an der Abendkasse erhältlich)

Es wird keine Mwst. erhoben. (Umsatzsteuerbefreiung nach § 4. Nr. 20, Buchst. A, Satz 2, Umsatzsteuergesetz)


Schulvorstellungen in der Kulturbäckerei Lüneburg:


03.12.18 / 9.00 Uhr  Noch Karten erhältlich

               11.00 Uhr  Noch Karten erhältlich

04.12.18 / 9.30 Uhr  Noch Restkarten erhältlich

               11.30 Uhr  Noch Karten erhältlich

05.12.18 / 9.00 Uhr  Noch Karten erhältlich

               11.00 Uhr  Noch Karten erhältlich

10.12.18 / 9.00 Uhr  Ausverkauft

               11.00 Uhr  Ausverkauft

11.12.18 / 9.00 Uhr  Ausverkauft

               11.00 Uhr  Ausverkauft

12.12.18 / 9.00 Uhr  Entfällt

               11.00 Uhr  Entfällt


Nachbereitung:

Im Anschluss an Schulvorstellungen findet ein Publikumsgespräch statt.


Sonderkonditionen für Schulvorstellungen.


Anfragen zu Kartenpreisen, Rabatten und Fördermöglichkeiten und Kartenvorverkauf für Schulvorstellungen:

Julia v. Thoen Tel: 04131-989875 / Mobil: 0174- 2493407 oder per Email: info@schauspielkollektiv.de


Ox und Esel“ ist eine Produktion von Thomas Flocken, Julia v.Thoen, Jens Rainer Kalkmann und Christian

Sabisch .


Aufführungsrechte: Theaterstückverlag


Kontakt:

Thomas Flocken - Julia von Thoen - Jens Rainer Kalkmann- Christian Sabisch - GbR*

Schauspielkollektiv- Neues Schauspiel Lüneburg

Am Schützenplatz 14

21337 Lüneburg

Tel. 04131 / 98 98 75

Mobil: 0174 / 24 93 407

info@schauspielkollektiv.de


*Steuer- Nr.: 33 232 53509 FA Lüneburg




Gefördert durch: