GRUSSWORT

Prof. Dr. Christian Pfeiffer

Ehemaliger Leiter des Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen


Niedersächsischer Justizminister a. D.

„Theater kann durch Konfrontation, Emotionalisierung und die Möglichkeit des Perspektivwechsels intensive Impulse setzten, kann zum wirkungsvollen Präventionswerkzeug werden.


Doch hierzu bedarf es auch der Einbindung in ganzheitliche Präventionskonzepte und verlangt neben künstlerischer Qualität auch Spezialisierung und entsprechende Professionalisierung der Macher.


Um so mehr freue ich mich, dass das Schauspielkollektiv- Neues Schauspiel Lüneburg sich auf den Weg gemacht hat, ein fachlich fundiertes, für die Präventionsarbeit anwendbares Präventionstheater zu schaffen, das mich insbesondere durch die authentische Darstellung überzeugte.“